CORONABUSTERS

#zusammendiekurvekriegen


Maßnahmen von Jugendlichen für Jugendliche gegen die weitere Ausbreitung der Pandemie

Logo CORONABUSTERS

 

 

 

 

 

 

 


Mit dem Projekt CORONABUSTERS erhalten junge Menschen in der Offenen Jugendarbeit die Möglichkeit ihren Teil zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten. Sie können zu Botschafter_innen für andere Jugendliche werden, ihre Erfahrungen und ihr Wissen teilen und das auf ihre ganz persönliche Weise.


Projektfördertopf - AB SOFORT EINREICHEN!

bOJA stellt dafür ab sofort einen Projektfördertopf für die Offene Jugendarbeit zur Verfügung. Einrichtungen der OJA können ganz unbürokratisch eine Förderung zwischen € 500.- und 5.000.- für Maßnahmen erhalten, die dazu beitragen gemeinsam gegen das Virus aktiv zu werden.
Das Fördergeld wird nach dem „first come first serve“-Prinzip vergeben.
 

ALLE Informationen  findest du im downloadbereich!


Hilfreiche Links


Weiterführendes zu "Corona & (Offene) Jugendarbeit"


Wir danken dem Fonds Gesundes Österreich, dem Gesundheitsministerium und dem Jugendministerium für die Finanzierung des Fördertopfes.